Dichtungen im Kraftnebenschluss

gummi stahl dichtung kraftnebenschluss

G-ST-P / Kraftnebenschluss-Dichtung

Insbesondere bei hohen Drücken und Drucklastwechseln, werden hohe Anforderungen an die Flanschverbindung gestellt. Hohe Schrauben-anziehdrehmomente erzeugen hohe Flächenpressungen auf das Dichtelement im Einbauzustand.

Hier bietet die G-ST-P/KN als Dichtung im Kraftnebenschluss die optimale Lösung. Durch den außenliegenden Stahlring, welcher im Querschnitt etwas dünner ist als das Elastomer, ist dieses optimal vor Überbeanspruchung durch eine zu hohe Flächenpressung geschützt. Der Stahltragring, auch Blocklage genannt, liegt nach Erreichen der optimalen Flächenpressung im Krafthauptschluss, sodass das Gummiprofil geschützt ist (Kraftnebenschluss).

Ihre Vorteile beim Einsatz von Dichtungen im Kraftnebenschluss

Z

Optimales Handling durch starre Bauweise

Z

Ausblassicher

Z

Gut geeignet für hohe Drücke (bis 100 bar) und Drucklastwechsel

Z

Große Materialauswahl für hohe Drücke (bis 100 bar) und Drucklastwechsel

Z

Materialauswahl Gummi: EPDM-EL/ NBR-DUO-EL / FKM

Z

Frei dimensionierbar

Z

Auch als Full Face (FF) verfügbar

Z

Kunststoffversion (IBC und FF) verfügbar für Kunststoff oder GFK Flansche

Technische Informationen

1

Abmessungen

DN10 bis DN3000 

 

)

Werkstoffe

Stützring aus S235JR, 1.4301, 1.4571 und weitere Dichtlippe aus NBR, EPDM, FKM, Silikon

Normen

DIN EN 1541-1, DIN 2690, DIN 30690, ASME-B 16.21

r

Besonderheit

Sondermaße und Full Face Bauform auf Anfrage

Katalog downloaden

 

Unser komplettes Lieferprogramm an Gummi-Stahl-Dichtungen finden Sie in unserem Produktkatalog.

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

    Hiermit bestätige ich, dass ich die Datenschutzerklärung gelesen und akzeptiert habe.*

    Kroll & Ziller Deutschland

    Reisholzstraße 15
    D-40721 Hilden
    Postfach 970

    Verkauf Export

    Tel.: 0049 (0) 2103/ 951-511, 512
    Fax: 0049 (0) 2103/ 951-510
    E-Mail: info@kroll-ziller.de

    Verkauf Inland

    Tel.: 0049 (0) 2103/ 951-502, 516
    Fax: 0049 (0) 2103/ 951-508 /509
    E-Mail: info@kroll-ziller.de